narkose

narkose_00102Die Narkose eignet sich besonders  für:
Sehr umfangreiche und lang andauernde Behandlungen wie chirurgische Totalsanierungen, Entfernung von ggf. mehreren extrem verlagerten Zähnen und Implantationen, bei denen zusätzlich umfangreich Knochen aufgebaut werden muss.

Gibt es Patienten, die wir nicht in Narkose behandeln?
Ja, bei kleinen Kindern und Erwachsenen mit bestimmten Allgemeinerkrankungen sind die Risiken zu hoch. In diesen Fällen ist die stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus erforderlich.

Normalerweise werden alle chirurgischen Eingriffe wie Parodontose-Behandlungen, Implantationen oder Entfernung von verlagerten Zähnen unter lokaler Betäubung mit Spritzen durchgeführt. Wir können aber, wenn Sie es wünschen und es medizinisch vertretbar ist, diese Behandlungen auch unter Narkose durchführen. Hierbei arbeiten wir eng mit einem erfahrenen Anästhesisten zusammen.
 

bg_leiste
Narkosebehandlung
leisteunten
logo-de_web_farbebene